Bausatz DSP Vollverstärker 2100


innerhalb 10-15 Tagen lieferbar

138,97


Der DSP Vollverstärker mit TAmp 2100 hat eine Leistung von 2 x 100 Watt. Ein Wondom DSP Kernel Board ist dem Verstärker vorgeschaltet. Die Stromversorgung des TAmp erfolgt mit einem Mean Well Schaltnetzteil 24 V, 150 W. Für die Versorgung des DSP Kernel Board wird ein DC/DC Wandler 24V auf 5 V genutzt. Ein mitgeliefertes Gehäuse dient dem Zusammenbau.

Weitere Produktinformationen

Beschreibung Herunterladen
Kunden Meinung Hallo Herr Graßhoff, ich habe endlich auch den Verstaerker fertig gebaut und wollte etwas Ruckmeldung geben. Der Anschluss des Raspberries an den DSP hat dank Resourcen aus dem Netz gut geklappt und auch die Programmierung war ok, obwohl schon einige Details nicht ganz einfach sind. Herausgekommen ist ein Vollverstaerker mit eingebauten Raspberry mit Libreelec als eingebauter Zuspieler, einem spdif, einem toslink und einem Analog-Eingang mit automatischer Eingangswahl, Vorverstaerker- und Subwooferausgang, und natuerlich Lautsprecherausgang. Der DSP hat noch etwas Reserven (>30% Rechenleistung frei, >40% Speicher frei), es sind auch noch Pins uebrig fuer Erweiterungen (Anzeige-LEDs, mehr Ein- und Ausgaenge, Potis z.B. fuer Analog-Gain) Auch die Boxen haben ich mit ein paar Metallbeschlaegen etwas aufgehuebscht, komplett in schwarzem Filz war zu langweilig. Bei Interesse kann ich gerne mehr Dokumentation (Sigmastudio Dateien, Verdrahtungsplan, verwendeten Quellen im Netz, Fotos,...) zur Verfuegung stellen. (J.Dorchain, 12.08.2020)

Diese Kategorie durchsuchen: Vollverstärker